Termine 2022


Oktober



04. bis 05.10.2022

15.30 - 18.00 Uhr

 

 

Anmeldung

 

Anmeldung bei der Vernetzungsstelle Schulverpflegung.

 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Veranstaltung findet digital via BigBlueButton statt.

 

Weitere Termine:

8. bis 9. November 2022

Lehrkräfteschulung Ernährungsführerschein

Der Ernährungsführerschein ist ein Konzept des Bundeszentrums für Ernährung für die dritten und vierten Grundschulklassen, bei dem die Kinder lernen vegetarische Gerichte einfach zuzubereiten, Lebensmittel mit allen Sinnen wahrzunehmen und Spaß am Kochen zu finden.

 

In einer zweitägigen Lehrkräfteschulung erhalten Sie umfassende Einblicke in den strukturierten Ringordner, der alle Materialien zur Durchführung enthält, lernen sie sechs aufeinander aufbauenden Einheiten kennen und knüpfen Kontakte, die Sie bei der Durchführung des Programms in der Schule unterstützen.



12. bis 13.10.2022

15.30 - 18.00 Uhr

 

 

Anmeldung

 

Anmeldung bei der Vernetzungsstelle Schulverpflegung.

 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Veranstaltung findet digital via BigBlueButton statt.

 

 

Lehrkräfteschulung Werkstatt Ernährung

Lebensmittel umfangreich kennenlernen, selbst zubereiten und probieren, gemeinsam die Auswirkungen der Lebensmittelauswahl auf Gesundheit und Umwelt diskutieren – das bietet die Werkstatt Ernährung, ein erlebnisorientiertes Bausteinkonzept des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV) für die Klassenstufen 5 bis 7.

 

In der zweitägigen Lehrkräfteschulung lernen Sie die vielfältigen Materialien - von Hintergrundinformationen über Arbeitsblätter bis zu Rezepten - der Werkstatt Ernährung kennen und erhalten hilfreiche Checklisten und Tipps für die Umsetzung an Ihrer Schule.



15. bis 16.10.2022

9.30 bis 18.00 Uhr

9.00 bis 16.30 Uhr

 

Veranstaltungsnummer

22-AK03-08 / 2167

Jahresschulung für Ernährungsfachfrauen

Präsenzschulung im TaunusTagungsHotel,
Friedrichsdorf

75,00 €

  • freie Plätze verfügbar

Programm

Exklusiv für (angehende) Ernährungsfachfrauen

und Multiplikator:innen im LFV Hessen e.V.

 

Die Jahresschulung führt das aktuelle Vortragsthema „Zukunft schmeckt! Nachhaltig essen. Easy im Alltag“ fort und vertieft es:
Welche aktuellen und neuen Erkenntnisse gibt es? Welche Themenschwerpunkte sind von besonderem Interesse? Wie können Vorträge zu diesem Thema in den Landfrauenvereinen gestaltet werden?

Neben diesen und weiteren Fragen steht der Austausch untereinander im Mittelpunkt.

 

Außerdem erwartet Sie ein Exkurs zum Thema "Microbiom" - gemeinsam widmen Sie sich diesem hochaktuellen und interessanten Thema.



29. bis 30.10.2022

9.30 bis 18.00 Uhr

9.00 bis 16.30 Uhr

 

Veranstaltungsnummer

22-AK03-08 / 2168

Jahresschulung für Ernährungsfachfrauen

Präsenzschulung im TaunusTagungsHotel,
Friedrichsdorf

75,00 €

  • freie Plätze verfügbar

Programm

Exklusiv für (angehende) Ernährungsfachfrauen

und Multiplikator:innen im LFV Hessen e.V.

 

Die Jahresschulung führt das aktuelle Vortragsthema „Zukunft schmeckt! Nachhaltig essen. Easy im Alltag“ fort und vertieft es:
Welche aktuellen und neuen Erkenntnisse gibt es? Welche Themenschwerpunkte sind von besonderem Interesse? Wie können Vorträge zu diesem Thema in den Landfrauenvereinen gestaltet werden?

Neben diesen und weiteren Fragen steht der Austausch untereinander im Mittelpunkt.

 

Außerdem erwartet Sie ein Exkurs zum Thema "Microbiom" - gemeinsam widmen Sie sich diesem hochaktuellen und interessanten Thema.


Impressum

Arbeitskreis Weiterbildung im

Landfrauenverband Hessen e.V.

Taunusstr. 151

61381 Friedrichsdorf

 

Vertretungsberechtigter Vorstand:

Hildegard Schuster, Ursula Pöhlig,

Manuela Weidmann
(Adressen wie oben).

 

Vereinsregistereintrag

Amtsgericht Bad Homburg

unter der Registernummer 704

 

Inhaltlich Verantwortlich:

Carola Biaesch
Landesgeschäftsführerin

 

Konzept und Design: Julia Rohr

Landfrauenverband Hessen e.V.

Taunusstr. 151

61381 Friedrichsdorf

 

EMail:
info@Landfrauen-hessen.de

Internet:
www.landfrauen-hessen.de

 

Kontaktformular

Telefon:  0 61 72  /  7 70 73

Telefax:  0 61 72  /  7 70 75