1. Fastenwoche

Sauberes Wasser bildet die Grundlage für ein gesundes und würdevolles Leben – wir benötigen es zum Trinken, zum Kochen, zum Waschen, zur Herstellung von Nahrungsmitteln und Konsumgütern nah und fern sowie für sanitäre Einrichtungen. Ohne Wasser also kein Leben.

 

Für viele von uns ist es selbstverständlich ausreichendes und sauberes Wasser zur Verfügung zu haben, in anderen Ländern unsere Erde nicht. Bis 2030 soll das Ziel Sauberes Wasser weltweit erreicht werden.

 

Wasser ist ein kostbares Gut – ein achtsamer und verantwortungsbewusster Umgang mit dieser wertvollen Ressource ist zentral.

 

Wie dies gelingen kann, zeigt die erste Fastenwoche „Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen“ und gibt viele Ideen, Informationen und Anregungen.



Challenges

Ich informiere mich ...

  • und ermittle meinen persönlichen Wasserfußabdruck, z.B. mit dem Rechner von Aqua-Projekt.
  • beim Umweltbundesamt über das Thema "Wasserfußabdruck" und "Virtuelles Wasser".
  • und vergleiche den Wasserverbrauch verschiedener Produkte mit Hilfe der Wasserampel.
  • über Organisationen, die für sauberes, frei zugängliches Trinkwasser für alle kämpfen, z.B. Vivaconagua, Brot für die Welt, misereor.
  • über die Anbaugebiete für meinen Kaffee, Orangensaft und die Baumwolle im T-Shirt und suche nach den Alternativen, die wenig schädliches virtuelles Wasser verbrauchen.
  • über den Einbau von Spartasten beim WC oder besondere Brauseperlatoren beim Waschbecken oder Duschkopf.

Ich probiere aus ...

  • den tropfenden Wasserhahn oder den undichten Spülkasten zu reparieren.
  • Pflanzen mit Regenwasser zu gießen
  • weniger Fleisch und tierische Produkte zu essen, um meinen Wasserfußabdruck weiter zu minimieren.
  • beim Duschen die Zeit zu stoppen und versuche max. 2 Minuten das Wasser laufen zu lassen.

Diese wöchentlichen Anregungen sind angelehnt an die Ideen des Klimafastens der Evangelischen Kirche und der Tu Du`s der 17 Nachhaltigkeitsziele.


Klimafasten für ein gutes Leben

19.02.2021

20.00 - 21.00 Uhr

1. Fastenwoche

1. Fastenwoche - Freitag-Treffen

Klimafasten für ein gutes Leben.

Nachhaltiger Abend (kostenfrei): 17.02.2021 / 20.00 bis 21.00 Uhr

0,00 €

  • freie Plätze verfügbar

Programm

Wir laden ein, bewusst über das gute Leben nachzudenken, Verzicht zu üben, um frei zu werden für neue Gedanken und andere Verhaltensweisen.

Der heutige nachhaltige Abend wird vom Bezirksverein Lauterbach gestaltet. Entdecken Sie kreative Ideen und Anregungen und tauschen Sie sich mit anderen aus.


Impressum

Arbeitskreis Weiterbildung im

Landfrauenverband Hessen e.V.

Taunusstr. 151

61381 Friedrichsdorf

 

Vertretungsberechtigter Vorstand:

Hildegard Schuster, Ursula Pöhlig,

Manuela Weidmann
(Adressen wie oben).

 

Vereinsregistereintrag

Amtsgericht Bad Homburg

unter der Registernummer 777

Landfrauenverband Hessen e.V.

Taunusstr. 151

61381 Friedrichsdorf
EMail: Bildung@Landfrauen-hessen.de

Telefon:  0 61 72  /  7 70 73

Telefax:  0 61 72  /  7 70 75