3. Fastenwoche

Leben an Land. Land ist Boden. Boden ist wie Luft, Wasser und Licht eine Lebensgrundlage. Böden sind Lebensraum, Kohlenstoffspeicher, Wasserspeicher, Produktionsstandort, Siedlungs- und Verkehrsfläche.

 

„Die Fläche Hessens beträgt rund 21.000 km². Davon wurden im Jahr 2018 täglich rund 2,82 ha für Siedlungs- und Verkehrsflächen neu in Anspruch genommen. Wo es zu Bebauung und Versiegelung von Flächen kommt, verlieren die betroffenen Böden ihre natürlichen Funktionen in der Regel gänzlich, so dass sie ihre Rolle im Naturhaushalt nicht mehr erfüllen. Der sparsame Umgang mit Flächen ist daher auch für den Schutz der Böden von besonderer Wichtigkeit.“ (https://umwelt.hessen.de/umwelt-natur/boden/vorsorgender-bodenschutz/flaecheninanspruchnahme)

 

Den Wert der Böden kennen zu lernen oder zu erfahren, wie Bodenschutz aussehen kann, dazu will die dritte Fastenwoche „Leben an Land“ einladen.



Mitmachen digital - Online-Abende

Seien Sie dabei! Orts- oder Bezirksvereine gestalten interessante Online-Abende zum wöchentlichen Nachhaltigkeitsziel.

Montag, den 01.03.2021 um 20.00 Uhr - Frag den Landwirt

Freitag,  den 05.03.2021 um 20:00 Uhr - Flächenversiegelung in der Wetterau - zu Gast ist Dipl.-Ing.agr. Irmgard Beck

 

Online-Impuls-Vortrag: Heike Boomgaarden
Mittwoch, den 03.03.2020 um 20:00 Uhr - Essbare Stadt Andernach

Die Gartenbauingenieurin und Mitinitiatorin Heike Boomgaarden berichtet über die Essbare Stadt Andernach, ein mehrfach preisgekröntes Vorreiterprojekt der Urban-Gardening-Bewegung und der nachhaltigen Stadtentwicklung. Die Idee hinter dem Projekt: städtische Grünflächen der Stadt unter dem Aspekten der Nachhaltigkeit, der Biodiversität und der urbanen Landwirtschaft umzugestalten. Für alle Bürger zugänglich und für alle Sinne erlebbar. Das Motto dabei lautet „Naschen & Ernten erlaubt“.

 

Buchung der oben genannten Online-Abende hier oder unter dem Menüpunkt Termine


Challenges

Ich informiere mich ...

  • beim HLNUG (Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie) über BODEN
  • über den Bodenerlebnispfad in Wetzlar: Tatort Boden
  • beim Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung über Bodenpolitik
  • über den Weltbodentag am 5. Dezember
  • über den Boden des Jahres 2021

Ich probiere aus ...

  • Boden nicht als Dreck wahrzunehmen
  • Barfuß über Böden zu laufen
  • Boden nicht zusätzlich zu versiegeln
  • Boden zu entsiegeln
  • nicht den Boden unter den Füßen zu verlieren

Diese wöchentlichen Anregungen sind angelehnt an die Ideen des Klimafastens der Evangelischen Kirche und der Tu Dus der 17 Nachhaltigkeitsziele.

Impressum

Arbeitskreis Weiterbildung im

Landfrauenverband Hessen e.V.

Taunusstr. 151

61381 Friedrichsdorf

 

Vertretungsberechtigter Vorstand:

Hildegard Schuster, Ursula Pöhlig,

Manuela Weidmann
(Adressen wie oben).

 

Vereinsregistereintrag

Amtsgericht Bad Homburg

unter der Registernummer 704

 

Inhaltlich Verantwortlich:

Carola Biaesch
Landesgeschäftsführerin

 

Konzept und Design: Julia Rohr

Landfrauenverband Hessen e.V.

Taunusstr. 151

61381 Friedrichsdorf

 

EMail:
info@Landfrauen-hessen.de

Internet:
www.landfrauen-hessen.de

Telefon:  0 61 72  /  7 70 73

Telefax:  0 61 72  /  7 70 75